Warum vierliert man bei Blackjack?

lose blackjack

Hier ist, warum Sie jedes Spiel, das Sie spielen, verlieren

Sie haben das wahrscheinlich schon einmal gehört: Blackjack ist ein Casino-Spiel mit den besten Gewinnchancen / dem kleinsten Hausrand.

Wenn Sie dies im Hinterkopf behalten, treffen Sie auf Blackjack-Tische. Aber nach ein paar Blättern merken Sie, dass Sie genauso viel oder mehr verlieren als bei Roulette, Craps oder sogar bei Spielautomaten.

Was ist da schief gelaufen?

Sie machen wahrscheinlich einige kostspielige Blackjack-Fehler.

Aber Sie müssen sich nicht schämen. Wir haben das alle schon erlebt.

Zum Glück für Sie wird Ihnen dieser Leitfaden genau zeigen, warum Sie beim Blackjack schlecht sind, und Ihnen AKTIONSFÄHIGE Ratschläge geben, wie Sie ein besserer Spieler werden können.

Klingt gut? Lassen Sie uns gleich eintauchen.

Blackjack-Fehler 101

Wenn ich sage, dass das Blackjack-Spiel die besten Gewinnchancen hat, meine ich nicht, dass es einfach ist, beim Blackjack zu gewinnen.

Aber es ist einfacher als die meisten anderen Spiele, wenn man weiß, wie man spielt.

Um ein gewinnender Spieler zu werden, müssen Sie lernen, was die häufigsten Fehler sind, die Blackjack-Anfänger machen, und diese vermeiden.

Ist Blackjack ein Spiel, das Spaß macht?

Nein, das ist es nicht.

Es ist wichtig, Spaß zu haben, wenn man ein beliebiges Casino-Spiel spielt (denken Sie daran: Wenn der Spaß aufhört, hören Sie auf), aber wenn Sie bei Blackjack echtes Geld gewinnen wollen, ist mehr dahinter.

Wollen Sie Spaß haben? Spielen Sie Roulette.

Wollen Sie sich amüsieren – ohne dass jemand in der Nähe ist? Spielen Sie Slots.

Wollen Sie Geld gewinnen? Dann sollten Sie Blackjack spielen.

Blackjack nur als ein Spiel zu betrachten, das Spaß macht, ist der häufigste Fehler, den Anfänger machen.

Sie müssen die richtige Einstellung haben, um ein Gewinner zu sein, und die Einstellung „zu sehen, wie die Dinge laufen“ bringt Sie nirgendwo hin.

Wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie an sich selbst glauben, und Sie müssen am Blackjack-Tisch sitzen und eine klare Vorstellung davon haben, wie Sie spielen werden, um mehr zu gewinnen.

Die Italiener sagen: „Wer gut anfängt, hat die Hälfte geschafft“, und es gibt keinen besseren Start, als mit der richtigen Einstellung am Blackjack-Tisch zu sitzen.

Wenn Sie ein Gewinner sein wollen, müssen Sie sich wie einer verhalten.

Glauben Sie, Zlatan Ibrahimovic zieht seine Stiefel an, „um zu sehen, wie es läuft“?

Arbeiten Sie an Ihrer Motivation und Ihrer Einstellung. Sagen Sie sich selbst, dass „Sie es zerquetschen werden“ und stärken Sie Ihr Selbstvertrauen, bis Sie bereit sind,…

Setzen Sie für jede Sitzung ein klares Ziel

Man muss ein Ziel haben, das man erreichen will. Denken Sie sich etwas aus, das Ihnen sagt: „Ja! Dieses Blackjack-Spiel war ein Erfolg!

Sie brauchen ein Ziel, das gut definiert, messbar und vor allem realistisch ist.

Schlechte Zielsetzung ist der schlimmste Blackjack-Fehler. Derjenige, der Ihre Gewinnrate zunichte macht und Sie vom Spiel wegtreibt.

Erfolgreiche Menschen wissen, dass sie sich klare Ziele setzen müssen, um diese zu erreichen, dass sie sehr gut definierte, erreichbare Ziele haben müssen, die bestimmen, ob sie auf dem richtigen Weg sind oder nicht.

Geld zu gewinnen ist kein Ziel – es ist ein Wunsch.

Wissen Sie, was ein wirkliches Ziel ist?

„$150 zu gewinnen.“

DAS ist ein Ziel.

Es ist messbar, es ist gut definiert, und wenn es zu Ihrer Bankroll passt, ist es auch realistisch erreichbar.

Denken Sie darüber nach:

Sie sitzen mit 50 Dollar am Tisch, und Ihr Ziel ist es, daraus 150 Dollar zu machen. Eine Stunde später haben Sie 55 Dollar. Ist es ein Erfolg?

Natürlich nicht. Erfolg sind $150 – nicht $55.

Natürlich sollten Sie nicht weiterspielen, bis Sie die $150 erreicht haben – das blinde Erreichen Ihrer Ziele funktioniert nicht, wenn es ums Spielen geht.

Aber Ihre Verluste werden Sie dazu bringen, Ihr Spiel und Ihre Fehler zu analysieren und zu verstehen, was Sie noch hätten tun können, um Ihr Ziel zu erreichen.

Auf diese Weise wird die Grundlage für das nächste Spiel gelegt.

Genauso werden Sie, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, wissen, dass Ihr Ziel erreichbar ist und/oder Ihre Strategien funktionieren.

Es ist auch ein guter Zeitpunkt, mit dem Spiel aufzuhören, bevor Sie am Ende Ihre Gewinne verlieren.

Denn nicht zu wissen, wann man aufhören soll, ist auch ein häufiger Blackjack-Fehler unter Spielern…
Wissen, wann man aufhören muss

Ohne ein definiertes Ziel werden Sie nie wissen, wann es an der Zeit ist, aufzuhören und nach Hause zu gehen.

Jeder gute Blackjack-Spieler weiss, dass es ein Fehler ist, nicht schon lange vor Spielbeginn zwei klare Figuren im Kopf zu haben:

Ein Tor
Das Maximum, das Sie verlieren können

Diese beiden Zahlen sind entscheidend für die Erhöhung Ihrer Erfolgsrate am Blackjack-Tisch.

Wenn Sie Ihr Ziel nicht erreichen, ist das in Ordnung – es veranlasst Sie zum Nachdenken und zur Verbesserung Ihres zukünftigen Spiels. Aber mehr Geld zu verlieren, als Sie können, ist ein Fehler, den Sie sich nicht leisten können.

Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, „ein bisschen mehr“ zu spielen oder jedes Mal, wenn Sie verlieren, „nur noch eine weitere Hand“ zu spielen – hören Sie sofort damit auf.

Sie haben ein Problem und Glücksspiel ist nichts für Sie. Bitten Sie um Hilfe.

Kartenzählen kann auch ein Fehler sein

Seien Sie sich dessen sicher:
Wenn Sie in Spielkasinos spielen, werden Sie wegen Kartenzählens gesperrt.

Wenn Sie sich für Casino-Glücksspiele interessieren, besteht eine gute Chance, dass Sie mit Glücksspielfilmen wie Rounders und 21 vertraut sind.

Wenn Sie das sind, wissen Sie, was mit denen geschieht, die glauben, ein Casino überlisten zu können.

Warten Sie – glauben Sie, das gibt es nur in Hollywood?

Im Oktober 2017 verlor die Glücksspiel- und Pokerlegende Phil Ivey einen Antrag des Obersten Gerichtshofs, 7,7 Millionen Pfund an Gewinnen zurückzufordern, die ein Londoner Casino fünf Jahre lang einbehalten hatte.

Ivey gewann die Head-Spinning-Summe beim Punto Banco-Spiel im Londoner Crockfords Club, aber – raten Sie mal:

Er benutzte eine Technik namens ‚Edge Sorting‘.

Das Casino fand es heraus, begann einen Rechtsstreit und überzeugte die Richter des Londoner Obersten Gerichtshofs, gegen den Spieler zu entscheiden.

Warten Sie, bis Sie bereit sind

Als ich das erste Mal in Paris versuchte, mit meinem Französisch ein Essen zu bestellen, bekam ich am Ende einen rohen Burger für 55 Dollar mit einem rohen Ei darauf für mich und zwei meiner Freunde.

Sie wollten mich umbringen.

Als ich meine Bestellung aufgab, wusste ich nicht, was ich da tat – ich dachte einfach, dass mit Steak nichts falsch sein könnte, weil…

…ein Steak-Tatar muss ein Steak sein, oder?

In Frankreich anscheinend nicht.

Dasselbe gilt für Blackjack.

Sie kennen – wie jeder andere auch – die Grundlagen: Wenn Sie einundzwanzig bekommen, gewinnen Sie.

Wenn Sie niedrige Karten bekommen, sollten Sie um eine weitere Karte bitten.

Wenn Sie über einundzwanzig gehen, haben Sie einen Fehler gemacht.

Heißt das, dass Sie wissen, wie man Blackjack spielt?

Nein, natürlich nicht.

Um ein guter Blackjack-Spieler zu werden, müssen Sie lernen, dass es an verschiedenen Tischen unterschiedliche Auszahlungen gibt und dass es eine ganze Literatur darüber gibt, wie Sie Ihre Karten spielen sollten.

Wenn Sie online spielen, müssen Sie die Regeln des Spiels und des Tisches, an dem Sie spielen, kennen.

Online-Casinos bieten Blackjack-Varianten an, die Sie in herkömmlichen Casinos nicht finden können. Selbst der kleinste Unterschied zum traditionellen Spiel kann zu schrecklich peinlichen Verlusten führen.

Wenn Sie die häufigsten Fehler vermeiden wollen – seien Sie kein Anfänger. Lernen Sie die Grundlagen des Spiels.
Nutzen Sie die ‚6-zu-5‘-Regel zu IHREM Vorteil

Wenn Sie den Tisch mit mehr Geld als am Anfang verlassen wollen, müssen Sie wissen, welcher Tisch für Sie gut ist.

Viele Casinos bieten Spiele an, bei denen ein Blackjack, der mit den ersten beiden Karten gemacht wird, 6 bis 5 ausgezahlt wird:

Das sind die Spiele, die Sie vermeiden sollten.

Die Auszahlung von 6 zu 5 ist für den Spieler extrem ungünstig. Traditionelle Tische zahlen die Blätter 3-zu-2 aus, was bedeutet, dass Sie jedes Mal, wenn Sie einen Blackjack treffen, mehr Geld erhalten können.

Wenn Sie sich über die Auszahlung Ihres Tisches nicht sicher sind – fragen Sie den Dealer.

Wenn Sie sich schämen, dies zu tun, weil Sie nicht wie der Neuling im Raum aussehen wollen – gehen Sie nach Hause.

Schämen ist ein Fehler, der Sie viel Geld kosten wird.
Die Mythen entlarven: Wetten

Viele Online-Casino-Sites schlagen vor, dass sich die Spieler auf ein mysteriöses Wettsystem verlassen, das mehr oder weniger so funktioniert:

Platzieren Sie Ihre Wette.
Wenn Sie verlieren, wetten Sie erneut - aber verdoppeln Sie Ihren Einsatz.
Sie brauchen nur einmal zu gewinnen, um sich zu rächen und Ihre Verluste auszugleichen.

Wie die Italiener sagen: Mamma Mia!

Erster Fehler. Warum in aller Welt sollte man Blackjack spielen wollen, um sich zu rächen?

Inzwischen sollten Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie wichtig das Setzen von Zielen beim Blackjack ist. Wenn Sie das nicht haben, bedeutet das, dass Sie betrogen und den wichtigsten Teil dieses Artikels übersprungen haben.

Ihr Fehler, nicht meiner.

Zweiter Fehler. Wenn es jemals ein System gäbe, um beim Blackjack zu gewinnen, das von den Spielern nicht mehr als die doppelte Höhe ihrer Einsätze verlangen würde, würden die Casinos in einer Nacht bankrott gehen.

Fragen Sie sich: Wie kommt es, dass es nicht so aussieht, als würden die Casinos so oft verlieren, wie diese Wettsysteme Ihnen glauben machen wollen?

Weil Blackjack-Wettsysteme nicht funktionieren.

Ich traf zahllose „Gurus“, die behaupteten, sie hätten geniale Wege gefunden, die Quoten zu schlagen und bei jedem Spiel beim Blackjack zu gewinnen, und lassen Sie mich Ihnen dies sagen:

Wenn Sie auf ihre Lügen hereinfallen, verdienen Sie es zu verlieren.

Blackjack ist ein aufregendes Kartenspiel, bei dem die Spieler gute Gewinnchancen haben, wenn sie die richtige Blackjack-Strategie anwenden…

…nicht die Phantasien von jemandem, der in einem Wohnwagen lebt und 10 Dollar in eine freche Website investiert hat.
Die Grundstrategie beherrschen

Die einzige Möglichkeit, am Blackjack-Tisch mehr Geld zu gewinnen, besteht darin, der Grundstrategie zu folgen.

Seinem Bauchgefühl zu vertrauen, funktioniert nicht, besonders wenn man ein Anfänger ist.

Im Jahr 2019 finden Sie Glücksspielbücher und Casino-Seiten, auf denen Sie alles über die grundlegende Blackjack-Strategie erfahren können.

Entgegen der landläufigen Meinung müssen Sie aber nicht Monate in der Bibliothek verbringen, um sie zu lernen.

Die Lektüre einiger Artikel über CasinoSmash und wie man kostenlos Blackjack in Online-Casinos übt, wird Ihnen sehr helfen. Und ein paar Tage werden mehr als genug sein, um es zu beherrschen.

Kategorien:

shares