10 Blackjack-Tipps, die jeder Neuling wissen muss

Blackjack Tipps

Hier bekommen Sie 10 wertvolle Blackjack-Tipps, die jeder Neuling wissen muss!

Blackjack ist eines der meistgespielten klassischen Casino-Tischspiele, und das aus gutem Grund. Es macht eine Menge Spaß.

Blackjack Tipps

Es kann ein bisschen entmutigend sein, sich zum ersten Mal an diesen Tisch zu setzen, wenn Sie noch nie zuvor gespielt haben.

1. Beginnen Sie klein

Wie Elvis (und UB40) einst bekanntlich sang: „Weise Männer sagen, nur Narren stürzen herein“. Diese Phrase kann niemals wahrer sein als in einem Blackjack-Spiel.

Man müsste der naivste Spieler der Welt sein, um sich zum ersten Mal an einen Blackjack-Tisch zu wagen und 50-Dollar-Noten herunterzuschlagen.

Bleiben Sie cool. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um ein paar Hände zu beobachten. Nehmen Sie sich einen Drink. Sehen Sie, wie der Dealer spielt. Machen Sie sich ein Bild vom Tempo des Spiels.

Sobald Sie sich hinsetzen und loslegen, beginnen Sie mit dem Mindesteinsatz.

2. Verwalten Sie Ihr Spielguthaben

Das Letzte, was Sie bei Ihrem ersten Besuch am Blackjack-Tisch tun wollen, ist, Ihr Budget zu sprengen. Entscheiden Sie sich für eine Bankroll und halten Sie sich daran.

Einige der katastrophalsten Nächte im Casino können auf schlechtes Banknotenmanagement zurückzuführen sein.

Verlusten hinterherzujagen und die Gewinne aus den Augen zu verlieren, ist ein fast garantierter Einbahnstraßenweg in den Bankrott.

Seien Sie kein Narr, befolgen Sie die Bankroll-Regel!

3. Wählen Sie den richtigen Tisch

Dies ist etwas, aus dem Sie nach einigen Besuchen im Casino vielleicht mehr Wissen gewinnen.

Geben Sie Ihr Bestes, um einen Tisch mit freien Plätzen zu finden, an dem der Dealer auf 18 ausbezahlt. So haben Sie die besten Chancen, einen Gewinn zu erzielen.

Der Mindestwettwert könnte auch ein entscheidender Faktor sein, wenn Sie ein knappes Budget haben.

4. Halten Sie sich an die grundlegende Blackjack-Strategie

Es gibt eine endlose Fülle von Lesematerial online darüber, wie Sie Ihre Blackjack-Strategie und Ihr Gameplay fein abstimmen können, um das Gewinnpotenzial zu maximieren. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit. Der Schlüssel ist das Festhalten an den Grundlagen.

Versuchen Sie, sich an die richtigen Zeiten zu erinnern, um bei jeder Hand zu schlagen, zu stehen, zu teilen und zu verdoppeln. Wenn Sie sich darauf trainieren können, zu wissen, wann Sie die richtige Entscheidung treffen müssen, dann können Sie den Hausvorteil potenziell um 50% reduzieren.

Blackjack-Strategie-Tabelle – Spickzettel

5. Ignorieren Sie die Versicherung

Mein Vater sagte mir einmal, dass ich immer versichert sein sollte. Offensichtlich war er noch nie an einem Blackjack-Tisch gewesen. Versicherungen sind eine Fassade. Ende von.

Bei einer Versicherungswette hat das Haus einen Vorteil von 6% gegenüber dem Spieler. Wenn Sie Blackjack schlagen, gewinnen Sie ohnehin nur Ihren ursprünglichen Einsatz zurück. Wenn der Dealer gewinnt, dann ist es eine Situation ohne Gewinn oder Verlust.

6. Wenn möglich, vermeiden Sie den ersten Basissitz

Versuchen Sie zu vermeiden, auf dem ersten Basissitz Platz zu nehmen. Dafür gibt es einen einfachen Grund. Zeit zum Nachdenken.

Wenn Sie auf dem ersten Basissitz sitzen und der Dealer schnell Karten austeilt, werden Sie kaum Zeit haben, über Ihren nächsten Zug nachzudenken. Wenn Sie ein paar Plätze weiter unten sitzen, haben Sie mehr Zeit auf Ihrer Seite.

Zeit schenkt Ihnen Geduld und Geduld ist der Schlüssel.

7. Hören Sie nicht auf andere Spieler

Am Blackjack-Tisch wird viel geplaudert. Vielleicht nicht ganz so viel wie an einem Pokertisch, aber die Spieler unterhalten sich gerne wie ein Pfau und reden miteinander. Schenken Sie ihnen keine Aufmerksamkeit.

Wenn ein Spieler sich als Blackjack-Experte ausgibt, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass er nur ein abergläubischer Trottel ist.

Blackjack sind Sie gegen den Dealer. Gegen niemanden sonst. Bleiben Sie konzentriert und vergessen Sie das nicht.

8. Auf dem Boden bleiben

Eine Reihe von guten Ergebnissen kann uns den Moralschub geben, den wir uns auf dem Casinoboden wünschen. Manchmal können wir uns unbesiegbar fühlen. Wenn Sie ein paar Hände hintereinander gewonnen haben, lassen Sie sich nicht zu der Annahme verleiten, dass Sie ein Profi werden können.

Wie viele Blackjack-Profispieler kennen Sie? Ganz genau.

Wenn Sie dagegen ein paar Verluste hintereinander erleiden, dann lassen Sie sich nicht niedergeschlagen fühlen. Wie Dolly Parton einmal sagte: „Um den Regenbogen zu sehen, muss man den Regen ertragen“.

9. Online üben

Online-Glücksspiele haben in den letzten 15 Jahren einen Boom erlebt. Eine Reihe von Online-Casinos bieten Freeplay-Blackjack an, wodurch Spieler die Möglichkeit erhalten, ihre Fähigkeiten zu verbessern, ohne ein Vermögen auszugeben.

Üben Sie so viel wie möglich kostenlos, damit Sie bereit sind, wenn Sie in den Live-Casino-Bereich kommen.

10. Genießen Sie es!

Und nicht zuletzt geht es beim Glücksspiel um den Spaß. Wenn Sie sich an den Tischen wiederfinden, als ob es eine lästige Pflicht wäre, dann ist es Zeit, sie auf den Kopf zu schlagen.
Bis dahin sollten Sie alles aufsaugen. Die Atmosphäre auf dem Boden des Casinos, das Geplänkel mit dem Dealer, der Klang der Karten und Chips auf dem Filz und das Summen der Gewinne und Verluste.

Kategorien:

shares